waap029 - in my mind

michael krone, maxon, george boronas, mustafa can

01 - michael krone - in my mind - original mix
02 - michael krone - in my mind - maxon remix
03 - michael krone - in my mind - boronas remix
04 - michael krone - in my mind - mustafa can remix

It rarely happens, but it does! Even as an experiences labelowner it can happen that you are astonished, even awed by what ends up on your desk. Rarely, because currently most promopools/labels send the same old copies of the same old hits around. It is so boring that one can even lose the energy to go out and hunt for new music. But, we were lucky. We were completely stunned by what ended up on our desks when we were calling for remixes from new talents in december. It was not copies of hits and it was well made, plus the quality of the stuff was really good and above all each had individual style. It was amazing how solid these young talents resolved the remix task. So we came to the conclusion that not only one or two winners should have their chance, but all of them, since they all deserve it. These remixes are coming from young people, who all reflect their personality in their music even though they are still at the beginning of their career. Plus, they all know their craft well and do not rely only the power of the samples from the original by Michael Krone. There are two releases, the first includes the original and the maxon remix, the remix by boronas and the one by mustafa can. The second release which is the follow up is by waldfreund, christian sondermann and the jt piano remix.

###############################

Manchmal ist man sogar als hartgesottener Labelmacher noch erstaunt. In Zeiten, in denen man aus den meisten Promopools nur das immer wieder Gleiche geschickt bekommt und man manchmal schon gar keine Lust mehr hat auf die Suche nach Neuem zu gehen, weil alles gleich klingt, haben wir das Glück gehabt eine handvoll Talente zu finden, bei denen das nicht so ist. Wir waren sehr positiv überrascht, als wir einen Remix Contest im Dezember ausriefen und nicht in Einsendungen von Hitkopien ertranken. Im Gegenteil, jeder der 6 Remixe, die es tatsächlich geschafft haben bei uns zu landen, war solide und stilvoll. Das hat uns so gefreut, dass wir uns kurzerhand entschieden haben alle Remixe zu veröffentlichen, weil sie alle von jungen Leuten kommen, die Persönlichkeit in ihrem Sound erkennen lassen. Zudem sind sie handwerklich solide gemacht, klingen gut und verlassen sich nicht nur auf die Samples des tollen Originals. Das erste Release kommt mit den drei Remixen von Maxon, Boronas und Mustafa Can. Und natürlich dem Original Track von Michael Krone. Das zweite Release kommt gleich hinterher mit Remixen von Waldfreund, Christian Sondermann und dem JT Piano Remix. Wobei wir an dieser Stelle noch gerne darauf hinweisen würden: die Reihenfolge hat rein gar nichts mit den Präferenzen zu tun, wir haben die Tracks so zusammengestellt, weil wir denken, dass es so am besten passt. Ein ganz grosses Danke an die tollen Remixer und auch an alle, die mitgewählt haben, freut euch, so haben alle was von der schönen Musik.